Aktuelle Anwendungsbeispiele

41km Distanzritt Trendelburg 14.09.2019

Hufschmiedin Rebecca Kessler ritt mit ihrem von ihr selbst mit turfcord beklebten 9j Vollblutaraber Wallach "Gandalf" den 41km Distanzritt in Trendelburg. Für den turfcord war das die erste Bewährungsprobe im Distanzsport.

Der turfcord zeigt nach 41 km mit viel hartem Boden keinen nennenswerten Abrieb!


18.02.2019 "Najana" 12j Freiberger Stute, Freizeitpferd, sie ist tagsüber auf der Koppel und steht nachts in einer Box mit Paddock. Sie hat sich vor einem Jahr mit einem verschobenen Hufeisen die Lederhaut verletzt, seitdem läuft sie barhuf. Der huf hat sich gut erholt, sie ist aber fühlig. Da sie keine Eisen mehr bekommen soll, wurde sie vor 6 Wochen das erste mal beklebt und wurde nun neu beklebt.

12.02.2019 4j. Warmblüter, zur Ausbildung in Dressurstall, Zehe viel zu kurz gelaufen

30.01.2019 "Drake" 19j Norweger.Freizeitpferd aus Offenstallhaltung. Im Winterhalbjahr läuft er barhuf, im Sommerhalbjahr je nach Reitintensität mit Hufschutz, früher waren das normale Eisen, seit März 2017 wird er im Sommer mit turfcord beklebt. Seit Oktober 2018 lief er für den Winter wieder barhuf, hat sich aber durch vermehrte Bewegung (neue Reitbeteiligung) so kurz gelaufen, dass er im Gelände fühlig lief und daher vorne wieder turfcords verklebt bekam.

28.01.2019  "Cat" 16j Warmblüter Turnierpferd (Springen, Vielseitigkeit) Sie steht tagsüber auf einem Sandpaddock, nachts in der Box, läuft im Winter barhuf und hat sich vorne zu kurz gelaufen. Sie läuft fühlig und hat Blutergüsse in der weissen Linie, soll aber wegen Schnee und Eis erst im Frühjahr wieder mit Eisen beschlagen werden.

25.01.2019 "Grisu" 10j Haflinger aus Offenstallhaltung.

Vor 8 Wochen zum ersten mal mit turfcord®  beklebt, da er zu kurz gelaufen war.

Der Huf regeneriert sich. Im Frühjahr kann er eventuell wieder auf barhuf (Hufschuhe) umgestellt werden.

23.01.2019 "Bubi" 20j Warmblüter, Barhufpferd aus Offenstallhaltung. Abgeheiltes Hufgeschwür, nach Verbandsabnahme mit turfcord®  beklebt.